KONTAKT

ADRESSE
Landstraßer Hauptstraße 63/Top 9+10      1030 Wien
Tel: +43 699 10 89 39 86, +49 151 18 86 72 48
office@jrpartners.at    I    www.jrpartners.at
HG Wien, FN 430461 g      UID ATU69533739
BANKVERBINDUNG
Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG
IBAN AT52 2011 1840 6372 7700
BIC RLNWATWW
ANGABEN NACH § 25 ABS 2 MEDIENGESETZ
Unternehmensgegenstand: Holdingfunktion bei Gründung, Erwerb, Veräußerung und Verwaltung von Beteiligungen
Geschäftsführer: Johannes Roth-Pollack-Parnau, Johannes Rudnay
Offenlegung nach § 25 Abs 4 Mediengesetz: Diese Website ist ein Kommunikationsmedium und richtet sich primär an bestehende und zukünftige Klienten sowie sonstige interessierte Personen.
DISCLAIMER
Diese Informationen sind ausschließlich zu Informationszwecken in Bezug auf das hier beschriebene Co-Investment erstellt worden. Diese Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf noch ein Angebot zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten oder zur Teilnahme an einer bestimmten Vermögensveranlagung dar. Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung und insbesondere keine auf die individuellen Verhältnisse eines Anlegers bestimmte Handlungsempfehlung dar.

Der Inhalt dieses Dokuments beruht auf Informationen, die als verlässlich angesehen werden. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Information oder jeglicher Bedingungen eines zukünftigen Geschäftsangebots unter den hier genannten Voraussetzungen kann keine Gewähr übernommen werden.

Die auf dieser HP enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen und Prognosen beruhen auf gegenwärtig verfügbaren Informationen und sorgfältigen Recherchen sowie aktuellen Erwartungen und Erfahrungen der JR Partners GmbH. Obwohl die Prognosen nach bestem Wissen und Gewissen erstellt wurden, kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit der zugrundeliegenden Informationen keine Gewähr übernommen werden.

Alle in diesem Dokument enthaltenen Prognosen können auf Annahmen beruhen, die sich im Nachhinein als falsch oder unvollständig erweisen können. Es wird keine Gewähr oder Garantie dafür übernommen, dass die prognostizierten Ergebnisse tatsächlich erreicht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen, wie Prognosen über die Performance der  gemeinsamen Gesellschaft oder den zukünftigen Ertrag, unterliegen naturgemäß Unwägbarkeiten und derzeit nicht einschätzbaren Risikofaktoren. Es ist daher nicht auszuschließen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Prognosen abweichen werden. Es wird ebenfalls keine Gewähr dafür übernommen, dass alle Annahmen, die für die Erreichung der Ergebnisse oder Ertragsprognosen relevant sind, berücksichtigt oder erwähnt worden sind. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine in der Vergangenheit erzielte Wertentwicklung sowie etwaig erstellte Prognosen und Simulationen keine Gewähr für die zukünftige Wertentwicklung bieten. Der Wert der Anteile einer Gesellschaft und die daraus erzielbaren Erträge können sowohl fallen als auch steigen.

Co-Gesellschafter können unter Umständen angelegte Beträge nicht zurückerhalten oder keine Rendite auf ihre Unternehmensbeteiligung erzielen.

JR Partners ist nicht verpflichtet, die hier gegebenen Informationen auf den aktuellen Stand zu bringen. Zusätzliche Informationen können auf Nachfrage zur Verfügung gestellt werden. JR Partners und verbundene Unternehmen haften in keiner Hinsicht für den Inhalt dieser Informationen. JR Partners und verbundene Unternehmen erteilen keine Anlage-, Steuer-, Finanz- und Rechtsberatung sowie Beratung in aufsichtsrechtlichen Fragen. Wir empfehlen, dass interessierte Co-Gesellschafter zur Beurteilung ihres potentiellen Investments individuell Rat bei ihren Beratern einholen.

VERTRAULICHKEITSHINWEIS
Übersandte Kaufangebote per E-Mail enthalten vertrauliche Informationen. Sie sind ausschließlich für den angegebenen Empfänger bestimmt. Die Tätigkeit des Unternehmens, das das der E-Mail beiliegende Exposé erstellt hat, ist auf den Nachweis oder/und die Vermittlung von Verträgen gerichtet. Die Maklerprovision dieses Unternehmens ist verdient, sofern ein Maklervertrag mit dem das Exposé erstellenden Unternehmen zustande kommt. Provisionspflicht und -fälligkeit entsteht bei dem Angebotsempfängern außerdem nur, wenn er, seine Familienangehörigen oder Dritte – nach Kenntniserhalt durch ihn – von dem Angebot mittelbar oder unmittelbar Gebrauch machen (Kauf, Vorkauf, Vorvertrag, Anzahlung, Pacht, Miete, Tausch, Ersteigerung, Teilhaberschaft, Kapitalbeteiligung u. ä.). Das Übersenden der Informationen erfolgt unter der Voraussetzung, dass der Empfänger das angebotene Objekt selbst erwerben oder nutzen will. Die Informationen sind streng vertraulich. Jede unbefugte Weitergabe des Angebotes an Dritte, auch Vollmacht- oder Auftraggeber des Interessenten, führt in voller Höhe zur Provisionspflicht. Das Zustandekommen eines Maklervertrages mit dem Absender des Kaufangebotes ist ausgeschlossen.